Mecklenburger Landrauchsalami

Mecklenburger Landrauchsalami

Die Mecklenburger Landrauchsalami wird ohne Geschmacksverstärker, Gluten und Farbstoffe hergestellt. Die aromatische Salami wird über Buchenholz geräuchert und grüne Pfefferkörner verleihen ihr eine leicht scharfe Note.

 

Zutaten

Schweinefleisch, Speck, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Grüner Pfeffer, Gewürze, LAKTOSE, Dextrose, Glukosesirup, natürliches Gewürzaroma, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Natriumascorbat; Rum, Portwein, Gewürzextrakt, Säuerungsmittel: Citronensäure; Konservierungsstoffe: Kaliumnitrat, Natriumnitrit; Starterkulturen, Buchenholzrauch.

Kann Spuren von Senf und Milcherzeugnissen enthalten. 100g werden hergestellt aus 135g Schweinefleisch. Unter Schutzatmosphäre verpackt.

Nährwerte

je 100g

Energie 1686 kJ/ 407 kcal
Fett 35g
davon ges Fettsäuren 13g
Kohlenhydrate 1,0 g
davon Zucker <0,5g
Eiweiß 22 g
Salz 3,4g

 

Wußten Sie schon...?

Die Bezeichnung Salami stammt vom italienisch salame für Salzwurst bzw. Salzfleisch bzw. lateinisch salare. Im Italienischen ist die einzelne Wurst eine „salame“, „salami“ dagegen die Pluralform. In der deutschen Sprache wurde der italienische Plural „Salami“ zur Einzahl; dazu wurde der Plural „Salamis“ gebildet, auch „Salami“ ohne Endung ist gebräuchlich. Das Wort „salumi“ hingegen bezeichnet im Italienischen Wurstwaren. (Quelle: Wikipedia)